Ihr wollt mehr über Octavia erfahren? Habt ihr schon bei “Hello I’m” gesehen, was Via euch selbst über sich erzählen möchte? Hier findet ihr auf jeden Fall noch ein paar Informationen über die kleine Fee und ihre Abenteuer

Wie sieht Via eigentlich aus?

Via hat blonde Haare, die sich in sanften Wellen über ihre Schultern ergießen. Sie trägt einen Mittelscheitel und die Haare, die sonst ihren Pony bilden würden, sind zu schmalen Zöpfen geflochten und aussen am Kopf entlang nach hinten weiter geflochten. Am Hinterkopf vereinen sie sich wieder mit den anderen Haaren, werden jedoch zuvor noch von einer schönen, glänzenden Kristallperle zusammen gehalten.

Ihre strahlend blauen Augen sind stehts aufmerksam, beobachten jede Kleinigkeit und wirken dabei dennoch nicht aufdringlich. Ihre sanften Gesichtszüge wirken vornehm, genau so, wie der Rest ihrer Gestalt. Die Flügel von ihr sind hoch und elegant geschwungen.

Sie trägt weiße Kleider, wie alle Feen, denen ich bisher begegnet bin. Dabei sind ihre Kleider stehts von einer zeitlosen Eleganz, schlicht und doch aufregend. Sie bevorzugt meistens eher lange Kleider, die für sie unscheinbar wirken, von anderen jedoch ganz anders wahrgenommen werden.

Begleitet Via auf ihre Abenteuer

Die ältesten Abenteuer zeige ich euch zu erst, die neuen zum Schluss. Schaut euch einfach um, auf der Startseite seht ihr die Reihenfolge genau anders herum.

 

 

 

Lernt von Via die Ruhe zu genießen.
Via Blütensturm

Via Blütensturm
Ein Waldspaziergang mit Via und ein schöner Sonnenuntergang am Klostersee kommen in dieser Geschichte vor.
Einige Tropfen lassen mich die Welt anders erleben und Via zeigt mir wie.
Via Blütensturm

Via Blütensturm
Via lässt sich auf eine Wette ein. Ob das gut gehen kann?

 

Zurück zur Startseite