Blütensturm

Morgentau

Wenn früh am Morgen die Sonne aufgeht und sich in den Spinnenweben und dem Tau verfängt, dann kann man die Energie des neuen Tages am Besten spüren, findest du nicht?

Ich nicke leicht. Neben Leandra fühle ich mich immer ganz klein und unwissend. Sie besitzt einfach so eine Aura, dass man ihr alles glauben würde und doch fühlt es sich nicht so an, als würde sie versuchen, mich mit ihrem Wissen zu übertrumpfen. Nein, es ist einfach da, ich spüre einfach, dass sie eine, wie sagt man so schön, alte Seele hat.

Nun betrachten wir beide das Gras, ich hocke neben Leandra, während ihre zarten Finger die Spitze eines Grashalmes entlang streichen. Manchmal erscheint es mir, als würde Leandra leuchten, in einem sanften, warmen Licht, so wie heute, doch das sind immer nur diese flüchtigen Momente.

Das sanfte Lächeln meiner Begleiterin ist ansteckend, ich kann mich nicht dagegen wehren, es ihr gleich zu tun. Mit geschlossenen Augen wende ich mein Gesicht den ersten wärmenden Sonnenstrahlen entgegen. Ich bin froh, Leandra Gesellschaft leisten zu können und dem Erwachen der Natur zu lauschen.

Tief durchatmen und dieses Gefühl, die Energie des neuen Tages mit sich nehmen. Auf zu neuen Taten….

 

Zurück zur Startseite

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

4 Kommentare

  1. Anna 22. Februar 2018

    Ich bin da ganz nah bei euch 🙂 Sonne, Geniessen, Auge zu, Energie tanken und in den Tag starten.

  2. Anke 26. März 2018

    Mit Energie in den Tag starten ist immer gut! LG Anke

  3. Julie 28. März 2018

    Was für ein schöner Text!
    Liebe Grüße
    Julie

  4. Magdalena 28. März 2018

    Die Natur ist einfach herrlich und gibt mir auch so viel Energie. Ja, mit so einem Gefühl in den Tag zu starten ist wundervoll.

Antworten

© 2018 Blütensturm

Thema von Anders Norén